Schlagerboom 2021

Endlich ist das Warten vorbei – der Schlagerboom startet in etwa zwei Stunden. Er steht unter dem Motto „Alles funkelt – alles glitzert“. Und endlich kann auch ich wieder berichten, was an einem Feste-Abend so alles geschieht. Immerhin haben sich viele Gäste angesagt.

Ein erster Vorbericht aus der Dortmunder Westfalenhalle vermittelt eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Die Show beginnt – präsentiert wird diese von Das Erste, ORF, MDR, BR und WDR.

Der Abend beginnt mit D.J. Ötzi, der gerade sein neues Album veröffentlicht hat. Nach einem Gespräch von Florian Silbereisen, der alle begrüßt, und D. J. Ötzi tritt nun Ross Anthony auf. Nun folgt Team 5 mit „Liebe überall“.

Hier mal ein kleiner Rückblick auf zwei Shows:

https://musikwelt.eu/die-schlagerstrandparty/

https://musikwelt.eu/das-adventsfest-der-100-000-lichter/

Auf der Bühne steht nun Michelle. Nach ihrem Lied teilt Florian Michelle mit, dass sie nun dreimal Gold für drei Alben erhält. Dann erscheinen Jürgen Drews und Mickie Krause. Sie präsentieren mehrere Titel wie „Ein Bett im Kornfeld“ und „Schatzi schenk mir ein Foto“. 2022 wird das Jahr der großen Tourneen – dies gilt auch für David Garrett, der mit seiner Geige nun auf der Bühne zu sehen ist. Natürlich ist auch der Schlagertitan Bernhard Brink zu Gast.

Ross Anthony feiert ein 20jähriges Jubiläum und singt mit Florian Silbereisen sowie Team 5. Danach präsentiert sich Beatrice Egli mit einem Titel aus ihrem neuen Album. Dies gilt auch für Helmut Lotti.

Sehr schön: schon jetzt wird der neue Titel von Thomas Anders und Florian Silbereisen präsentiert – Wir tun es nochmal.

Lafee hat den Titel „Rock me Amadeus“ aufgenommen und trägt ihn jetzt vor. Florian Silbereisen kündigt nun Dieter Hallervorden an, der sich mit nachdenklichem präsentiert und einige Zuschauerfragen beantwortet. Dann stellt Karsten Walther – einst erfolgreich mit Feuerherz – seinen Titel vor. Im Anschluss kommt Ramon Roselly und stellt „Wir sind stark genug“ vor.

Auf Melissa Naschenweng folgt Marianne Rosenberg. Zum ersten Mal auf der Bühne beim Schlagerboom steht Eric Philippi – der Gewinner der Schlagerchallenge. Es kommt nun Hape Kerkeling auf die Bühne, trägt einen Titel vor und beantwortet einige Fragen. Danach folgt noch ein etwas nachdenklicher Titel. Im Anschluss wird Howard Carpendale angekündigt, wobei einige Worte schon ausreichen, um einen Titel zu erkennen, der mehrere Titel vorträgt.

Natürlich ist noch mehr geschehen. So war Roland Kaiser zu Gast. Seine Titel, die er präsentierte: In the Ghetto (Elvis Presley) – Joana

Seit einiger Zeit gibt es das Musical Wahnsinn mit den großen Hits von Wolfgang Petry. Das Musical wird mit dem neuen Programm ab dem kommenden Jahr auf Tournee gehen. Einige Hits wurden beim Schlagerboom präsentiert.

Des Weiteren stehen auch Brenner und Bülent Ceylan zusammen mit Florian Silbereisen auf der Bühne. Auch war Andreas Gabalier beim Schlagerboom dabei. Begrüßt wird auf der Bühne auch Otto. Mit dem, was Otto auf seiner Gitarre anspielt, animiert er auch das Publikum zum Mitsingen. Bei seinem Lied „Friesischer Wein“ bekommt er auch Unterstützung von Florian und seiner Ziehharmonika.

Zu sehen waren außerdem Bonnie Tyler, Alex Christensen und das Berlin Orchestra.

Auch waren Christin Stark – die ihren neuen Titel „Baby komm und rock mein Herz“ – und Matthias Reim – mit seinem Titel 4 Uhr 30 – rbeim Schlagerboom dabei, die ihr Ehe- und Familienglück verkündeten. Sie haben bereits am 14.04.2020 – wie meine Mutter und mein Stiefvater – geheiratet. In einigen Monaten wird ihre Liebe durch ein Baby gekrönt. Herzlichen Glückwunsch und alles Glück dieser Welt.

Wer gestern nicht alles mitbekommen hat, darf sich jetzt schon den 6.11.2021 notieren. Dann wird der MDR die Sendung noch einmal ausstrahlen.

Ein Gedanke zu „Schlagerboom 2021“

Kommentare sind geschlossen.