Allgemeine Hinweise

Langsam geht es wieder los, dass Veranstaltungen stattfinden. Vieles geschieht allerdings noch auf der Grundlage von gesetzlichen Grundlagen. Immerhin sorgt Corona noch immer für Unruhen, da das Infektionsrisiko besonders für Ungeimpfte hoch sein soll. Um diese Risiken zu minimieren, gehen einige Veranstalter jetzt Sonderwege. Es zählt dabei mitunter nur noch 2 G – geimpft und genesen. Manchmal wird auch ein Test möglich sein. Die Künstler geben häufig bekannt, an wen man sich wenden kann. Sofern eine Theaterkasse, bei der Karten gekauft wurden, nicht mehr existiert, sollte eine Nachfrage auch bei der nächstgelegenen Theaterkasse erfolgen. Mitunter gibt es auch eine Schwester-Filiale, bei der man nachfragen kann, sollte der neue Veranstaltungstermin nicht passen oder 2 G nicht möglich sein.