Tipp für Fans von Michael Morgan

Am Sonntag um 18:00 Uhr tritt der Schlagersänger in seiner Heimatstadt Merzig auf. Ich wünsche dem Sänger viel Erfolg bei seinem Auftritt. Selber werde ich nicht dabei sein, weil mir eine durchgehende Reise von 10 Stunden viel zu anstrengend ist. Immerhin hat gerade das zweite Behandlungsjahr meiner Krebserkrankung begonnen. Überhaupt bedeutet es jetzt für mich einiges umzuplanen, da ich mich wieder verstärkt um meine Aktivitäten in der Marktforschung kümmern werde. Dies klappt diesmal besser, weil bei der zweiten Krebserkrankung im Gegensatz zur ersten Behandlung zum jetzigen Zeitpunkt keine Chemotherapien (1. Behandlung Epirubicin, Taxol, Cortison – nach der Bestrahlung CMF-Schema – fünf Jahre Medikamente Tamoxifen, Zoladex, Arimidex) erforderlich sind. Nun gilt es Fitness zu trainieren.

Das Glück war mir insoweit hold, da ich noch einen weiteren Auftraggeber finden konnte. Auf die zahlreichen leeren Versprechen (Krebskranke mit falschen Versprechen belasten – einfach nur noch traurig) gehe ich jetzt nicht weiter ein. Schließlich möchte ich jetzt wieder so schnell wie möglich in die Unabhängigkeit zurück, die ich mal besessen habe und die mir durch eine Vielzahl von Verleumdungen über Jahre geraubt wurde.

Wie gesagt: Ich wünsche Michael Morgan viel Erfolg bei diesem und seinen weiteren Auftritten. Wann ich im allgemeinen mal wieder bei einer Musikveranstaltung dabei bin, kann ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht sagen. Meine Unabhängigkeit vom Jobcenter (und von einigen Seiten, die bei FB der Meinung sind, sie würden alles wissen) hat jetzt Priorität.