Andrew Lloyd Webber

Heute feiert mit Andrew Lloyd Webber ein Mann seinen 70. Geburtstag, der mit seinen Musicals Fans auf der ganzen Welt eine große Freude bereitet hat. Er war so erfolgreich, dass er mehrfacher Preisträger wurde. Aus der Welt des Musicals ist er nicht wegzudenken.

Ein Blick in die Geschichte

Bereits als Andrew Lloyd Webber sechs Jahre jung war, begann er mit dem Komponieren. Seine erste Suite hat er bereits im Alter von neun Jahren veröffentlicht. Später hat er am Magdalen College an der University of Oxford ein Geschichtsstudium begonnen, das er jedoch abbrach. Im Anschluss daran fand ein Wechsel an das Londoner Royal College of Music statt.

Besondere Ehrungen

Es war das Jahr 1992, als er vor Königin Elisabeth II. stand. Sie schlug ihn als Knight Bacholor zum Ritter. Drei Jahre später erfolgte die Aufnahme von ihm in die Songwriters Hall of Fame. Die japanische Auszeichnung Praemium Imperiale erhielt er ebenfalls im Jahr 1995.

Eine Auswahl an Musicals

In seiner erfolgreichen Laufbahn hat Andrew Lloyd Webber eine Vielzahl von Werken geschrieben. Dazu gehören die folgenden Musicals:

Jesus Christ Superstar

Evita

Cats

Starlight Express

Cricket

Das Phantom der Oper

Sunset Boulevard

The Wizard of Oz

Die Auszeichnungen

Unter der vielfältigen Auswahl der Auszeichnungen sind die folgenden Würdigungen seiner Arbeit zu finden:

Der Oscar – ein Song aus dem Musical Evita – You must Love me

Der Tony Award – 7 x – zwei Preise für „Sunset Boulevard“

Grammy Award – 3 x

Golden Globe Award – 1 x

Laurence Olivier Award – 7 x

Copyright by Marina Teuscher 2018 – 2025