ABBA

Abba

Abba Gold

Es war im Jahr 1974, als sich vier Schweden aufmachten, um die Welt zu erobern. Schon einmal hatte jemand diesen etwas wagemutigen Plan. Das war im Jahr 1815 und mündete in der Schlacht von Waterloo. Die vier Schweden nannten in Zusammenarbeit mit dem Team rund um einen Komponisten den Titel Waterloo. Mit der Komposition traten sie im Jahr 1974 beim Grand Prix d’Eurovision in Brighton als Band ABBA auf. Damit begann eine der wohl großartigsten Erfolgsgeschichten in der Musik.

Wie die Mitglieder zueinander fanden

Bereits im Jahr 1966 trafen sich Björn Ulvaeus und Benny Anderson zum ersten Mal. Nach drei Wochen kam es zum zweiten Treffen, bei dem sie noch in der Nacht an einem ersten Lied schrieben. Im Jahr 1967 konnte Anni-Frd Lynstad zum ersten Mal einen Gewinn bei einem Talentwettbewerb feiern. Auch Agnetha war gegen Ende der 60er Jahre bereits musikalisch aktiv. Sie sang zunächst schwedischen Schlager. Mehrfach traf sie in der auf Tourneen auf Björn Ulvaeus.

Im Jahr 1970 trat die Band zum ersten Mal gemeinsam auf. Dabei handelte es sich schon bald um zwei Liebespaare.

Björn und Agnetha heirateten im Juli 1971. Zwei Jahre später trat die Band im Februar 1973 traten sie zum ersten Mal beim schwedischen Vorentscheid für den Grand Prix an, den sie noch nicht gewannen. Im darauf folgenden Jahr gelang ihnen jedoch der Sieg und sie lösten das Ticket für die Reise nach Brighton. Damit begann die Erfolgsgeschichte, die Abba im Laufe ihrer Karriere durch die ganze Welt führte.

Die besonderen Erfolge

In diesem Bereich konnte die Band eine Vielzahl von Auszeichnungen und Ehrungen für sich verbuchen. Fünfmal erhielt die Band den Silbernen Otto von der Bravo sowie viermal den Bronzenen Otto. Außerdem kam es im Jahr 2002 zur Aufnahme der Band in die Vocal Group Hall of Fame, die sich in Pennsylvania in den USA in der Stadt Sharon befindet. Damit gehört ABBA zu den besten Gesangsgruppen der Welt.

Die Diskografie von ABBA

Mit den Veröffentlichungen von Studioalben begann die Band bereits im Jahr 1973. Es handelt sich um folgende Alben:

Ring Ring

Waterloo

ABBA

Arrival

The Album

Voulez-Vous

Super Trouper

The Visitors

Unlängst trafen sich die Mitglieder anlässlich eines Essens. Leider bleibt bis heute der Wunsch auf eine Wiedervereinigung oder einen gemeinsamen Auftritt der Band verwehrt.

 

Copyright by Marina Teuscher 2016 – 2020