Der Paul-Lincke-Ring

Wie in jedem Jahr findet auch im Jahr 2020 die Verleihung des Paul-Lincke-Rings der Stadt Goslar statt. Bereits jetzt steht fest, dass Roland Kaiser diese Ehrung im kommenden Jahr erhalten wird. Seine Erfolgsgeschichte hält seit mehr als vier Jahrzehnten an. Viele seiner Fans freuen sich jährlich auf seine Kaisermania, mit der er seine Fans begeistert. Die Ehrung mit dem Paul-Lincke-Ring ist auch Würdigung für seine ständig ausverkauften Konzerte anzusehen.

Den Paul-Lincke-Ring erhält Roland Kaiser am 26. Juni 2020. Nur einen Tag später wird er auf der Kaiserpfalzwiese ein großes Konzert geben. Bereits am Mittwoc startet der Vorverkauf für das Konzert. Informationen gibt es auf Eventim.de.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. 

Hitparaden

In den Hitparaden ist natürlich wie in jeder Woche für Spannung gesorgt. Seit zwei Wochen gibt es eine Hitparade aus Österreich in der Liste zu finden. Jetzt habe ich noch zwei weitere Hitparaden gefunden. Viel Spaß mit den Hitparaden in der neuen Woche und viel Erfolg bei der Abstimmung.

Achtung: Neuaufnahme in die Hitparaden

Zwar ist gerade Sommerpause, doch ist der Link schon da, wenn es im September weitergeht: 

https://www.swr.de/swr4/bw/programm/volkstuemliche-hitparade/-/id=258008/did=447146/nid=258008/1cyynb1/index.html

Hier sind die Links für das Voting: 

https://www.rbb888.de/programm/schema/hey_music.html

https://oe3dabei.orf.at/index.php?pageID=202

https://www.gruen-weiss.at/schlagerhitvoting/

Hinweis: Immer am Samstag kann die Abstimmung auf www.schlager-rallye.de erfolgen.

https://www.mix1.de/charts/airplay-charts.htm

https://blog.hr4.de/hr4-vote/?p=81

Hitparaden weiterlesen

Die Schlagernacht des Jahres

Musik hat etwas Wunderbares an sich. Insgesamt gibt es über 100 Stilrichtungen, für die ich unter „Musikgenres“ bereits die ersten Kurzbeschreibungen eingefügt habe. Besonders begehrt sind die Veranstaltungen, bei denen gleich mehrere Künstler auftreten. Zu den beliebtesten Veranstaltungen zählt die „Schlagernacht des Jahres“, die in den unterschiedlichsten Städten zu sehen ist.

19.10.2019 Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle, 18:00 Uhr

02.11.2019 Oberhausen, König-Pilsener-Arena, 18:00 Uhr

16.11.2019 Berlin, Mercedes-Benz-Arena, 18:00 Uhr

23.11.2019 Frankfurt, Festhalle, 18:00 Uhr

14.03.2020 Hannover, TUI Arena, 18:00 Uhr

28.03.2020 Mannheim, SAP Arena, 18:00 Uhr

04.04.2020 München, Olympiahalle, 18:00 Uhr

18.04.2020 Hamburg, Barclaycard Arena, 18:00 Uhr

25.04.2020 Leipzig, Arena Leipzig, 18:00 Uhr

02.05.2020 Köln, Lanxess Arena, 18:00 Uhr

13.06.2020 Berlin, Waldbühne Berlin, 16:00 Uhr

20.06.2020 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion, 15:30 Uhr

10.10.2020 Erfurt, Messehalle, 18:00 Uhr

21.11.2020 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung, 18:00 Uhr

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr! 

Autogrammstunden

Bereits jetzt stehen einige weitere Termine für Autogrammstunden fest. Angedacht sind die folgenden Tage:

Die Amigos

30.07.2019 Weil am Rhein, Rhein Center, 11:30 Uhr

07.08.2019 Göttingen, Real, Große Breite, 14:00 Uhr

Laura Wilde

10.08.2019 Göttingen, Kaufpark, 11:00 Uhr

14.08.2019 Plauen, Elster Park, 10:30 Uhr

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr! 

Das Sommerhaus der Stars

Im Jahr 2016 hatte die Reihe „Das Sommerhaus der Stars“ Premiere. Als Belohnung wartet der Titel „Das Promipaar“. Von besonderer Bedeutung bei all den Aufgaben, die auf die Paare warten, sind das gegenseitige Vertrauen und die Zusammenarbeit.

Heute startet die Sendung in eine neue Saison, wobei eine Villa in Portugal im Mittelpunkt steht. Mit dabei sind natürlich acht Paare, darunter auch Benjamin Boyce und Model Kate Merlan sowie sieben weitere Paare. Insgesamt sieben Folgen sind ab heute um 20:15 Uhr bei RTL zu sehen. 

Hitparaden

In den Hitparaden ist natürlich wie in jeder Woche für Spannung gesorgt. Seit zwei Wochen gibt es eine Hitparade aus Österreich in der Liste zu finden. Jetzt habe ich noch zwei weitere Hitparaden gefunden. Viel Spaß mit den Hitparaden in der neuen Woche und viel Erfolg bei der Abstimmung.

Achtung: Neuaufnahme in die Hitparaden: 

https://www.rbb888.de/programm/schema/hey_music.html

https://oe3dabei.orf.at/index.php?pageID=202

https://www.gruen-weiss.at/schlagerhitvoting/

Hinweis: Immer am Samstag kann die Abstimmung auf www.schlager-rallye.de erfolgen.

https://www.mix1.de/charts/airplay-charts.htm

https://blog.hr4.de/hr4-vote/?p=81

Hitparaden weiterlesen

Das Jahr 1982

Etwas ungläubig schaut man schon, wenn wie in diesem Fall plötzlich die Vergangenheit wieder lebendig wird. Okay, es geht auf eine kleine Zeitreise ins Jahr 1982:

Nach meiner Ausbildung arbeitete ich beim Senator für Wirtschaft oder der Senatsverwaltung für Wirtschaft und Technologie. Im Jahr 1982 veränderte sich das Bild allerdings. Etwa sechs Monate lebte ich bereits mit meinem damaligen Freund und späteren Ehemann zusammen. Zunächst arbeitete ich im Zentralen Schreibdienst, der damals von einer Frau Dietzel geleitet wurde. Eines Tages bin ich nicht mehr in der vierten Etage erschienen. Jetzt stellt sich plötzlich seit einigen Wochen die Frage, was man eigentlich daraus gemacht hat. Fast hat es den Anschein, als wenn man gleich vom schlimmsten ausgegangen ist. Zudem kam es in den 80er Jahren zu einer Typveränderung bei mir – doch später dazu mehr. Möglicherweise hat man auch angenommen, dass ich die Kündigung erhalten habe. Anders lässt sich das Geschehen, auf das ich immer noch etwas schockiert schaue, nicht erklären.

Scheinbar ist wohl kaum jemand auf die Idee gekommen, das es eine Versetzung in das Vorzimmer eines Referatsleiters gegeben haben könnte.

Dieses Bild neben meinem früheren Dienstausweis zeigt ein Schreiben meines früheren Referatsleiters Ingo Volland aus dem Jahr 1983. Er stellte seinerzeit einen Antrag auf eine Leistungsprämie für mich, der von der Leiterin des Zentralen Schreibdienstes befürwortet wurde. Wie aus dem Schreiben deutlich wird, wurde dieses Schreiben von meiner früheren Dienststelle – der Senatsverwaltung für Finanzen – beglaubigt.

Dieses Schreiben bestätigt die Versetzung innerhalb der Senatsverwaltungen.

Diese Abrechnung zeigt ganz klar den 1.9.1979 als Eintritt in den öffentlichen Dienst und wurde nach meiner Heirat im April 1987 erstellt, da ich schon meinen Ehenamen trug. Nach der Zeit im Energiereferat kam es zur Versetzung in das Vorzimmer der Abteilung VII.

Wann es genau zu den Gesprächen kam, weiß ich nicht mehr. Es war auf jeden Fall, als ich mit Rosemarie Böttcher im Vorzimmer von Herrn Volland saß. Wie das so unter Frauen ist, ist da auch schon mal das Thema Mode oder Frisur das Tagesgespräch.

Das nimmt so viel Zeit in Anspruch, am frühen Morgen die Krause in den Griff zu bekommen. Also stand eines Tages fest, das die Haare abkommen. Meine Kollegin vermittelte mir einen Termin bei ihrem Friseur. Das Ergebnis sah in etwa so aus:

Vorzugsweise trage ich jedoch am liebsten Kontaktlinsen. Hier noch einmal die Info, für diejenigen, die sich mit Fahrscheinen nicht so gut auskennen – es gibt ja manche, die ihren Führerschein inklusive Prüfung machen konnten -, falls einmal Fragen sind:

TV Tipp

Im Sommer genießen Gäste gern die Zeit in den Freizeitparks. Dort erwartet sie schließlich eine Vielzahl von Attraktionen. Der Europapark in Rust pflegt seit Jahren eine Tradition im Sommer. Dort findet regelmäßig um kurz nach 10:00 die Sendung „Immer wieder Sonntags“ statt, die von Stefan Mross moderiert wird.

Am Sonntag dürfen sich Fans von Michael Morgan freuen, da er am 21.07.2019 bei Stefan Mross zu Gast ist.

Außerdem tritt auch Benjamin Boyce mit seiner neuen Single „I’m free“ im ZDF Fernsehgarten auf.